Besuchen Sie Rom – Einige Ideen, um sich auf Ihre Reise vorzubereiten.

Besuchen Sie Rom! Alle Wege führen nach Rom! Die Ewige Stadt, ein Muss auf Reisen in Italien.

Ob Sie schöne Steine, Gastronomie oder Geschichte lieben … diese Stadt ist für Sie! Besuchen Sie Rom ! Um Rom zu besuchen, muss man ein Freilichtmuseum besuchen. Eine der seltenen Städte der Welt, in der Sie die Geschichte spüren. Eine Stadt, die ihre alte Architektur respektiert und dennoch ihre Schönheit bewahrt.

Sie werden sich die Zeit nehmen, durch gepflasterte Straßen und monumentale Plätze zu schlendern. Jede Ecke zeugt von der früheren Größe der antiken Stadt.

(0)

Rome Tourist Card (including Sistine Chapel)

100% MOBILE! THE ROME TOURIST CARD IS THE FIRST TOURIST CARD IN THE WORLD THAT YOU DON´T HAVE TO PICK

77*Per person

Details

Nehmen Sie ein Lichtbad auf der Vittoriano-Denkmal Victor Emanuele II Esplanade.

Das Vittoriano ist das beeindruckendste Denkmal in Rom. Das Denkmal macht seinem Spitznamen „Der Brautkuchen“ alle Ehre! Alles in weißem Marmor gekleidet, ist es eine Hommage an die italienische Einheit.

Es ist eine Fülle von Säulen und Brunnen, in denen eine Reiterstatue von Viktor Emanuel II. Steht, ein Werk des Bildhauers Enrico Chiaradia (it). Die Reliefs repräsentieren die italienischen Städte, von Eugenio Maccagnani (it). Die großen Reliefs auf beiden Seiten des Altars der Nation stammen von Angelo Zanelli (it). Diese Skulpturen erinnern an Italien in Kunst, Wissenschaft, Religion und Recht.

Die mit dem Aufzug erreichbare Terrasse mit ihren monumentalen Säulenreihen bietet unglaubliche Ausblicke und Sonnenuntergänge über der Ewigen Stadt!

Tipp: Um zum Vittoriano zu gelangen, nehmen Sie den roten Touristenbus, der direkt vor der Tür hält und viele andere sehenswerte Orte in Rom bedient.

Fühlen Sie sich im Kolosseum ganz klein!

Besuchen Sie Rom! Das Kolosseum ist das größte jemals von den Römern errichtete Denkmal. Erbaut zwischen 72 und 83 n. Chr. AD, bleibt es ein Schauspielgebäude, das von keinem anderen Bauwerk erreicht wird. Wenn Sie denken, dass es Platz für bis zu 50.000 Menschen bietet, ist es wirklich beeindruckend!

Besuchen Sie Rom ! Obwohl das Kolosseum in Trümmern liegt, können wir uns noch gut vorstellen, wie sich die Menschenmenge, die Gladiatoren, die Plebs in seinem Gehege entwickeln könnten.

Heute ist es eines der Symbole des modernen Roms, eine der beliebtesten Touristenattraktionen. Er unterhält enge Beziehungen zur römisch-katholischen Kirche, weil der Papst jeden Karfreitag einen Fackelzug auf dem Kreuzweg zum Amphitheater führt.
Ein Gebäude, in dem wir einen Blick auf die Geschichte werfen können. Also nicht verpassen!

Wiederholen Sie die Welt unter der Sixtinischen Kapelle.

Die Sixtinische Kapelle birgt einen universellen Schatz: die von Michelangelo gemalten Genesis-Sequenzen. Diese Arbeit; von unglaublichem Volumen, offenbart das ganze Genie des Malers.

Die Kapelle verdankt ihren Ruhm der außergewöhnlichen Dekoration, die von den größten Künstlern der Renaissance geschaffen wurde, darunter Michelangelo, Le Perugin, Sandro Botticelli, Domenico Ghirlandaio, Cosimo Rosselli und Pinturicchio.

Täglich besuchen rund 10.000 Touristen die Stadt, in Spitzenzeiten mit 20.000 Einwohnern. Seien Sie lieber geduldig und buchen Sie vor allem ein Ticket ohne Anstehen, ohne die sehr langen Warteschlangen zu belasten.

Gehen Sie durch die Geschichte der Vatikanischen Museen.

Die Vatikanischen Museen bestehen aus einer Reihe von im Vatikan gelegenen. Zwölf Museen mit fünf Galerien und 1.400 Räumen.

Hier finden Sie eine der größten Kunstsammlungen der Welt: Kunstwerke, Gemälde und Skulpturen, die im Laufe der Jahrhunderte von den Päpsten gesammelt wurden.

Bestaunen Sie die Schätze der Galleria Borghese.

Die Galleria Borghese und ihre Gärten bieten Ihnen eine Klammer im römischen Tumult. Diese Villa, ursprünglich die Residenz der Familie Borghese, hatte ein ganz anderes Schicksal. Kardinal Scipio Borghese, Neffe des Papstes und mit einem außergewöhnlichen künstlerischen Flair ausgestattet, widmete sich 25 Jahren seines Lebens, um Werke der berühmtesten Maler zusammenzubringen. Ehrfürchtiger Gönner; er machte aus seiner Villa eine Jugendstilschule.

Die Galerie Borghese ist eines der schönsten Museen für Privatsammlungen der Welt. In Anbetracht des Erfolgs der Besuche wurde der Zugang zu den Werken stark reguliert. Sie müssen geduldig sein oder ein Fast-Track-Ticket online buchen.

Lassen Sie sich im Petersdom inspirieren.

Der Petersdom im Vatikan ist für die katholische Religion das wichtigste Denkmal. Befindet sich im Vatikan, am rechten Ufer des Tibers; Die Fassade öffnet sich zum majestätischen Place Saint-Pierre.

Sie können seine unverhältnismäßigen Proportionen und sein Tempo nicht verfehlen. Es ist sicherlich eines der architektonischen Meisterwerke des Vatikans. Dieses Denkmal, das doppelt so groß ist wie Notre-Dame de Paris, ist die größte Basilika der Welt.

Wirf eine Münze in den Trevi-Brunnen.

Bedeutet der Trevi-Brunnen oder der Film „La Dolce Vita“ etwas für Sie? Dieser Brunnen ist ein emblematischer und unverzichtbarer Ort in Rom.

Heute kommen alle Touristen dorthin, um ihre Münzen über die Schulter zu werfen und erst einen Wunsch zu äußern, dann einen zweiten, um nach Rom zurückzukehren. Dieses sehr beliebte Ritual bringt Menschenmengen in diese Ecke der Ewigen Stadt, aber der Trevi-Brunnen ist nach wie vor ein Muss in Rom.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Architektur des Pantheons überraschen.

Das Pantheon ist sicherlich das spektakulärste Gebäude in Rom. Mit einer erstaunlichen Architektur hinterfragt das Denkmal seine Gestaltung. Seine Kuppel, die größte der Antike, diente als Referenz für den Bau des Petersdoms.

Freier Eintritt . Sie können den Audioguide buchen, um mehr über das Denkmal zu erfahren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. All fields are required.